Vinylboden Holzoptik, Check one Heinrich Eiche, 4,0 x 180 x 1220 mm, Kanten gefast, Nutzungsklasse 23/33, Nutzschicht 0,3 mm, mit stabiler RIGID Vinyl Trägerplatte

23,95 EUR * / m² 35,95 EUR * / m² (33% gespart)
Inhalt 2.196 m² (52,59 EUR *)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 4-8 Arbeitstage

Fragen zum Artikel?

Artikel-Nr.: Check2404

Vinylboden Holzoptik, Check one Heinrich Eiche, 4,0 x 180 x 1220 mm, Kanten gefast,... mehr
Produktinformationen

Vinylboden Holzoptik, Check one Heinrich Eiche, 4,0 x 180 x 1220 mm, Kanten gefast, Nutzungsklasse 23/33, Nutzschicht 0,3 mm, mit stabiler RIGID Vinyl Trägerplatte

Beschreibung: Suchen Sie nach einem schicken und strapazierfähigen Vinylboden? Dann sind Sie bei unseren Vinylböden genau richtig! Unsere Vinylböden wurden nach den neuesten Forschungs- und Produkttrends entwickelt und bieten eine stabile RIGID-Trägerplatte, die elastischen Vinylböden überlegen ist. Der Check one Heinrich Eiche hat viele Vorteile, zum Beispiel die Möglichkeit, in großen Räumen ohne Trennfuge zu arbeiten, und dass kleinere Unebenheiten im Unterboden vernachlässigt werden können. Eine druckfeste Trittschalldämmung wird nicht mehr benötigt. Darüber hinaus ist er temperaturbeständig: direkte Sonneneinstrahlung, zum Beispiel bei bodentiefen Fenstern, ist unproblematisch. Das Dekor ist realistisch und begeistert durch eine natürliche Holzoptik. Der Boden eignet sich sowohl für die intensive private als auch für geringe gewerbliche Nutzung. Er überzeugt durch seine geringe Aufbauhöhe und die Loc-Click-Verbindung. Dieser Boden ist außerdem Phthalat frei und wird mit einer 15-jährigen Herstellergarantie geliefert. Lassen Sie sich diese unglaubliche Gelegenheit nicht entgehen - bestellen Sie noch heute ein Muster!
Marke:
Check one
Abmessungen:
Stärke 4,0 mm
Breite 180 mm 
Länge 1220 mm 
Dekor: Heinrich Eiche Nr. 2404
Nutzungsklasse: 23/33
Nutzschicht:
0,3 mm
Verbindung:
Loc-Click Verbindung
Aufbau:
Stabiler Dielenaufbau in mehreren Schichten auf einer RIGID Trägerplatte.
Verlegung:
Schwimmende Verlegung auf Trittschallunterlage.
Fase:
Kanten 4-seitig gefast
Fußbodenheizung:
Dieser Vinylboden ist geeignet zur Verlegung auf einer Niedertemperaturfußbodenheizung. Bitte beachten Sie unsere Produktinformationen. Die maximale Erwärmung der Estrichoberfläche darf zum Beispiel 27°C nicht übersteigen.
Wärmedurchlasswiderstand: 
0,02 m²K/W
Qualität:
1. Wahl
Verpackungseinheit:
2,196 m²
Brandschutzklasse:
B1
Herstellergarantie:
15 Jahre
Ihre Rechte als Käufer bleiben unabhängig von der Check-Herstellergarantie bestehen. Weitere Infos siehe Downloads.
Stuhlrolleneignung: Es konnten keine Beschädigungen festgestellt werden.
Weichmacher: Trägerplatte weichmacherfrei
Musterbestellung: Die Muster haben eine Länge von Minimum 25 cm und werden versandkostenfrei zugestellt. Wenn Sie die Musterware innerhalb von 14 Tagen an uns zurücksenden wird der Warenwert wieder erstattet. 
Versand: Eine Selbstabholung sowie der Export ins Ausland sind leider nicht möglich.
Zubehör: Sockelleisten, Trittschall und Befestigungsclips finden Sie unter dem Button Zubehör.
Tipps und Infos: Siehe Produktinformation Vinylboden

Check Katalog:
Check Verlegeanleitung: 
Check Pflegeanleitung:
Check Garantie:

Siehe Downloads
Downloads Kurzbeschreibung auf mobilen Geräten. mehr
Downloads "Vinylboden Holzoptik, Check one Heinrich Eiche, 4,0 x 180 x 1220 mm, Kanten gefast, Nutzungsklasse 23/33, Nutzschicht 0,3 mm, mit stabiler RIGID Vinyl Trägerplatte"


Produktinformationen Vinylboden "Vinylboden Holzoptik, Check one Heinrich Eiche, 4,0 x 180 x 1220 mm, Kanten gefast, Nutzungsklasse 23/33, Nutzschicht 0,3 mm, mit stabiler RIGID Vinyl Trägerplatte"

Die folgenden Produktinformationen bieten einen Überblick über die wichtigsten Themen rund um die Kaufentscheidung, Anlieferung und Verlegung unserer Vinylböden.

Inhaltsverzeichnis


Muster:

Um sicher zu stellen, dass Sie die richtige Kaufentscheidung treffen, verschicken wir entsprechende Muster. Bitte schauen Sie sich zur Orientierung vor einer Bestellung auch immer das entsprechende Muster an. Selbst wenn Muster keinen Flächeneindruck vermitteln können, reduzieren sie das Risiko eines Fehlkaufs. Die Vinylelemente werden dazu in Streifen von Minimum 25 cm Länge gesägt und in einem DIN A4 Kuvert zugestellt. Versandkosten fallen keine an, wir verschicken alle Muster frei Haus. Wenn Sie die Musterware innerhalb von 14 Tagen an uns zurücksenden, können wir den Warenwert wieder erstatten.


Bedarfsermittlung:

Ermitteln Sie das genaue Maß Ihrer Räume. Als Sicherheit für Verschnitt oder zur Korrektur von Montagefehlern empfehlen wir 10% Sicherheitszugabe.


Der Unterboden:

Der Unterboden muss trocken, sauber und frei von Rissen oder Unebenheiten sein. Sollte der Unterboden Unebenheiten aufweisen, müssen diese gegebenenfalls zuvor ausgeglichen werden. Achten Sie besonders darauf, dass der Feuchtigkeitsgehalt des Unterbodens vor der Verlegung in den Richtlinien liegt. Bei schwimmender Verlegung muss vor der Verlegung eine Dampfsperre und Trittschalldämmung mit Freigabe für Vinylböden verlegt werden.


Verlegung:


Lagern Sie die ungeöffneten Originalpakete mindestens 24 Stunden zur Akklimatisierung in dem normal beheizten Raum, in dem der Vinylboden verlegt werden soll. Die Pakete dürfen erst unmittelbar vor der Verlegung geöffnet werden. Bitte prüfen Sie zuerst die Parkettelemente auf eventuelle Beschädigungen oder Fehler. Bereits verlegte Elemente können nicht mehr reklamiert werden. Das Raumklima bei der Verlegung zwischen 55% und 60% relative Luftfeuchte und bei 18-21 ºC Raumtemperatur liegen. Diese Werte sorgen auch für ein gesundes und behagliches Wohnklima. Verlegung in Feuchträumen wie Bad oder Küche Je nach Hersteller sind die Verlegerichtlinien von Vinylböden im Feuchtraum allerdings unterschiedlich. So fordern manche Hersteller die vollflächige Verklebung und die Abdichtung der Ränder mit Silikon. Andere Hersteller wiederum sehen grundsätzlich eine schwimmende Verlegung vor. Bitte prüfen Sie diese individuellen Vorgaben sehr genau.


Verlegung auf Heizestrich (Fußbodenheizung):

Vinyl verfügt über hervorragende Eigenschaften zur Wärmeleitung. Er ist daher auch ohne Weiteres über einer Warmwasser-Fußbodenheizung verlegbar, sofern diese das Material nicht über die jeweiligen Grenzwerte des Herstellers von 27 bis 29°C aufheizt. Bei einem Heizungsmodell älterer Bauart sollten Sie die entsprechenden Werte genau überprüfen; neuere Heizungsanlagen stellen in der Regel diesbezüglich kein Problem dar. Wir können nur betonen, dass die Verlegerichtlinien der Hersteller leider nicht einheitlich sind. Damit die Herstellergarantie nicht verloren geht, müssen sie sich jedoch an diese individuellen Richtlinien halten. So Vordern manche Hersteller beim Einsatz einer Fußbodenheizung das vollflächige Verkleben, andere wiederum das schwimmende Verlegen.


Bewegungsfugen:

Vinyl ist ein Material, welches sich durch Wärme ausdehnt. Daher müssen zwischen Boden und Wand sowie zu allen festen Bauteilen Bewegungsfugen von 10 bis 15 mm vorgesehen werden. Eine Fuge ist zumindest bei elastischem Vinyl auch an allen Übergängen und Türdurchgängen notwendig. Die Fugen werden während der Verlegung mit Hilfe von Abstandskeilen und Distanzklötzchen fixiert. Nach der Verlegung werden die Keile entfernt.


Pflegehinweise:

Schmutz beseitigen Groben Schmutz können Sie einfach per Staubsauger (bei strukturierter Oberfläche mit Bürstenaufsatz), klebrige Spuren mit handelsüblichem Neutral- oder Allzweckreiniger, Schmierseife, Essigreiniger oder einem speziellen Vinylreiniger entfernen. Auf den Einsatz von lösungsmittelhaltigen Putzmitteln oder Scheuermilch sollten Sie verzichten, um Verfärbungen des Vinylbodens zu vermeiden. Wischen Sie den Boden nebelfeucht und lassen Sie keine Pfützen stehen. Kommt es einmal zu einem wirklich hartnäckigen Flecken, kann das Reinigungsmittel unverdünnt aufgetragen und nach kurzer Einwirkzeit mit einem Tuch weggewischt werden. Material schonen Haarfärbemittel, Teer und Lösemittel können den Vinylboden verfärben und müssen daher unverzüglich aufgewischt werden. Ein wenig Vorsicht ist auch beim Möbelstücken oder Gegenständen mit Gummifüßchen angeraten – die können Abriebstriemen hinterlassen. An schmutz- oder druckgefährdeten Stellen wie in Eingangsbereichen oder unter Sitzmöbeln können Schmutzfangmatten oder Teppiche Dreck und Druck abfangen. Schutzmatten oder weiche Rollen unter Bürostühlen schützen und schonen den Boden. Alternativ haben sich auch Filzgleiter unter Stuhl- und Tischbeinen bewährt.


Anlieferung und eventuelle Transportschäden:

Die Anlieferung erfolgt mit einem großen LKW, bitte teilen Sie uns daher vorab mit, wenn Sie in einer Sackgasse oder sehr engen Straße wohnen. Die Zustellung erfolgt nur bis zur Bordsteinkante ihrer Lieferanschrift. Der LKW Fahrer wird so nahe wie möglich, an Ihre Entladestelle heranfahren, sollte eine Zufahrt jedoch nicht möglich sein übernimmt der Käufer den restlichen Warentransport. Zum Teil bittet der Fahrer um Ihre Mithilfe beim Entladen. Sie können auf Wunsch eine Lieferwoche vorgeben, der Liefertag und die Uhrzeit bestimmt jedoch die Spedition. Der Fahrer wird von uns immer gebeten seine Ankunft vorab mitzuteilen, sollten Sie zum vorgesehenen Zeitraum nicht anwesend sein, stellen Sie bitte eine Ersatzperson für die Warenannahme zur Verfügung. Die Ware ist auf dem Transportweg versichert, ein eventueller Transportschaden muss sofort bei Anlieferung auf den Frachtpapieren vermerkt und vom LKW Fahrer bestätigt werden. Ihrer Schadensmeldung fügen Sie dann bitte noch ein paar Bilder hinzu, dann können wir für einen schnellen Ersatz sorgen.